· 

Meine Arbeit mit Kindern

Oft kommen Eltern zu mir, die einfach nicht mehr wissen, was sie tun sollen.

Bekommt der Schüler einen Text angesagt, ist er meist ziemlich fehlerfrei. Schreibt er jedoch

die Arbeit von der Tafel ins Heft - endet diese Abschrift in einem "Fehlersalat"!

 

Warum?  und was kann ich tun?

 

Zunächst spricht man in diesem Fall von einer "blockierten Augenenergie", die in den meisten Fällen mit ein paar einfachen Übungen schnell aus der Welt geschafft sind.

 

 

 

Balance -Ablauf

 

Nach einem kurzen Vorgespräch mit Mutter (Vater) und Kind, lass ich den Schützling zunächst ein Engelsymbol für Kinder ziehen. Der Bub oder das Mädchen macht es sich dann auf der Liege bequem und legt das Symbol auf eine beliebige Körperstelle auf. Währenddessen lese ich ihm die dazugehörige Geschicht aus dem Buch vor - Alle Kinder lieben dieses Ritual - egal in welchem Alter! Erst dann beginne ich mit der Balance: teste wo im Körper "Stress", also Blockaden vorliegen, balanciere diese aus und mache anschließend gemeinsam mit dem Kind ein paar einfache und leicht nachzumachende Übungen. Die Kids bekommen von mir einen "Hausübungsplan" mit nach Hause. Darauf sind alle Übungen nochmal verständlich erklärt.

Zum Abschluß darf sich das Kind noch, wenn es will, eine Essenz auswählen, die man in die Aura versprüht und dort wirken darf.

Schon sehr bald wird sich ein positives Ergebnis bemerkbar machen.

 

 

Mein Tipp:  Motivieren Sie ihren Liebling dazu, die Übungen täglich zu machen!

                   Machen Sie aktiv mit - es wird sich lohnen!