· 

Zitronenöl

Zitronenöl bezaubert mit einem reinen, erfrischenden und säubernden Zitrusduft.

Eine Haupteigenschaft ist seine enorme antiseptische und bakterizide Wirkung, die es zu einem hervorragenden Therapeutikum bei allen Infektionskrankheiten macht.

Zitronenöl hat einen äußerst frischen Duft, der aufgrund seiner schnellen Flüchtigkeit im Raum schnell eine belebende, aufbauende und  aufmunternde Wirkung erzeugt.

Zur konzentrationsförderner Raumbeduftung kann Zitrone kombiniert werden mit ein wenig Pfefferminz, Rosmarin oder Thymian.

 

 

Eigenschaften

 

erfrischend - bei Schwächezuständen

belebend - bei Niedergeschlagenheit

konzentrationsfördernd - für geistige Arbeit

entzündungshemmend - bei Halsentzündungen und Erkältungen

stärkend - auf die körpereigenen Abwehrkräfte

desinfizierend - auf die Raumluft

 

 

 

Ätherisches Zitronenöl

 

 

 

 

    • Geben Sie in eine Sprühflasche 2–3 Tropfen ätherisches Zitronenöl, verdünnen es mit Wasser, um damit Oberflächen zu reinigen und zu desinfizieren.
    • Geben Sie einen Tropfen ätherisches Zitronenöl auf fettige Haut oder Flecken, um die Drüsenfunktion auszubalancieren und die Fettproduktion zu minimieren.
    • Reiben Sie die betroffenen Bereiche morgens und abends mit ätherischem Zitronenöl ein, um Beschwerden durch Hühneraugen, Schwielen oder Ballenzehen zu lindern.
    • Massieren Sie ätherisches Zitronenöl in von Cellulite betroffene Stellen ein, um den Kreislauf anzuregen und die Abbauprodukte von Zellen zu minimieren.
    • Fügen Sie morgens ein wenig ätherisches Zitronenöl zu ihrem Tee oder Frühstückstrunk hinzu, um Müdigkeit zu überwinden und erfrischt in den Tag zu starten.
    • Inhalieren Sie ätherisches Zitronenöl, um Körper, Geist und Seele zu regenieren.
    • Geben Sie für ein köstliches Abendessen einige Tropfen ätherischen Zitronenöls zur Marinade für ein Hühnchen hinzu.
    • Geben Sie einige Tropfen Ihres bevorzugten ätherischen Zitronenöls auf einen Wattebausch und legen Sie diesen in den Kühlschrank, um Gerüche zu vermeiden.

 

 

 

Die Zitrone so frisch und rein, soll mein täglicher Begleiter sein

Warhnhinweis: Zitronenöl darf nicht auf Hautstellen angewendet werden, die in den nächsten 12 Stunden direkter Sonnenbestrahlung ausgesetzt wird.