· 

... und das Leben geht weiter!

Manchmal wirft es uns ganz schön aus der Spur, es passieren Dinge, "Schicksalsschläge", die zu diesem Zeitpunkt nicht mehr abzuwenden sind.

So ging es uns vor kurzer Zeit.

Ein schwerer und tragischer Unfall mit verheerenden Folgen.

Plötzlich da, wie aus dem Nichts, und das ganze Leben ist nicht mehr dasselbe......

Was bleibt sind Bilder, Ohnmacht und Ängste -

die es jetzt zu verarbeiten gilt.

 

Aber auch Rückhalt, gute Wünsche und Gedanken und liebevolle Worte von Menschen aus dem Freundes- und Bekanntenkreis. Man kann sie förmlich fühlen, sie sind im Feld spürbar und geben einem Zuversicht und Kraft......

 

Jetzt, einige Tage nach diesem Unglück, kann ich für uns sagen:

 

Das Leben geht weiter, und ich freu mich darauf!

 

Es hält Situationen und Lernaufgaben für uns bereit, jede einzelne davon ist enorm wichtig und will uns zeigen, wo wir von unserem (Herzens-)Weg abgekommen sind - und so gilt es, nach vorne zu schauen, Veränderungen anzunehmen und dankbar zu sein für alles was man hat!

Eine wundervolle Familie, treue Freunde und Bekannte,

Gesundheit und Liebe - und ein Leben, das alles für uns bereit hält, was  unserer Entwicklung dient.

 

 

Sag den schlechten Zeiten: *Nichts bleibt wie es ist*
Sag dem schönen Augenblick:
 *Ewig wärt am längsten.*

 

Jochen Mariss