· 

Die kleine Sina

Darf ich vorstellen, das ist Sina. Die kleine Herzensöffnerin hat schon viel mitgemacht in ihrem kurzen Erdendasein. Sie musste miterleben, wie ihre Mutter eines nach dem anderen ihrer 4 Geschwisterchen tötete und auffraß.

Meine geschockte Tochter, die selbst ein Baby erwartet,  schrieb mir während ich bei Ingrid Auer im Seminar saß. 5 Stunden weit weg von daheim. Aber die Engelsymbole wirken über Raum und Zeit. Gleich in der Mittagspause testete ich aus, was die junge Familie benötigt. So gesehen  war es ja praktisch, dass ich mich gerade im Lichtpunktzentrum aufhielt, so konnte ich gleich alles mitbringen, was notwendig war. Ich testete Öle für die Katzenmama, Essenzen für meine Tochter und ihren Freund und auch für das kleine Kätzchen, das noch am Leben war.


Meine Tochter ist mit den Engelsymbolen groß geworden und weiß um ihre Wirkung, deshalb hat sie auch alle Werkzeuge zuhause und legte derweil gleich, bis ich mit den Ölen daheim war,  die jeweils Ausgetesten zu Schutzkreisen.


Wie durch ein Wunder lies die sichtlich überforderte Katzenmami das kleine, schon sehr schwache Baby leben.
Nach ausführlicher Absprache mit einer Tierärztin, nahm ich sie kuzerhand mit nach Hause, begann sie mit geeigneter Aufzuchtmilch zu füttern, das winzige Bäuchlein zu massieren, um die Verdauung anzuregen.  Die ersten 36 Stunden wusste ich nicht, ob sie überleben würde, sie war schon so schwach, aber eine Kämpferin. Ich arbeitete mit den Engelöl Loriel und Norael. Ins Körbchen legte ich ihr 3 Symbole - Schutzengel, EE Raphael und E für Göttliche Kraft - zu einem Dreieck. Mich faszinierte es immer wieder, dass die Karte  *Göttliche Kraft* immer umfiel und die kleine Maus schlief ständig darauf.


Jetzt ist sie seit 2 Wochen bei mir, sie hat sich so gut entwickelt und ist aus unserer Familie nicht mehr wegzudenken. Der Katzenmama und auch meiner Tochter geht es wieder ausgezeichnet.....und mit meiner 3 jährigen und normalerweise sehr eifersüchtigen Katze arbeite ich selbstverständlich auch mit einem Engelöl.

Sie nimmt die kleine Sina an, als wäre sie immer da gewesen.