Tu deinem Leib was gutes,

 

DAMIT DIE SEELE LUST HAT, DARIN ZU WOHNEN

 

Das beste Projekt Deines Leben: Dein Körper

Der menschliche Körper verbraucht eine Vielzahl an Vitaminen, Mineralstoffen, Enzymen, Makronährstoffen und mehr - Tag ein, Tag aus.

Es ist erstaunlich, und mich fasziniert es, wie unser Körper Nährstoffe so vielseitig nutzen kann! Wie von selbst laufen unzählige Prozesse ab, die in einem harmonischen Zusammen-wirken unseren Körper Tag für Tag in Gang halten, schützen und mit den notwendigen Kraftstoffen versorgen.

Mit einer ausreichenden Versorgung an Nährstoffen können diese Prozesse weiterhin reibungslos funktionieren.

 

Nicht jeder ist gleich und unterschiedliche Menschen haben unterschiedliche Nahrungsbedürfnisse. Diese hängen von Alter und Lebensstadium ab. Was Ihr Körper jetzt 

vermehrt benötigt, kann sich in 10 Jahren schon geändert haben. Doch wer von uns weiß schon genau, wie man den persönlichen Lebensstil mit  bestimmten Nährstoffen gezielt unterstützen kann.

Hier können Nahrungsergänzungen helfen. Ernährung ergänzen bedeutet daher auch, den spezifischen Bedarf des eigenen Körpers besser kennen zu lernen. Indem wir unser Wissen über die verschiedenen Vitamine, Mineralstoffe, Makronährstoffe, Enzyme und andere Elemente erweitern, können wir uns selbst ein Bild davon machen, wie wir von einer spezifischen Vitalstoffkombination profitieren können.

 

Für mich persönlich bedeutet bewusst auf den Körper zu achten, nicht nur gesund essen, ergänzen, bewegen und eine positive und spirituelle Lebensausrichtung/einstellung, sondern auch mir eine gesunde, vitalisierende Bio-Natur-Kosmetik zu gönnen

 

Die Vorteile einer gesunden Ernährung sind in aller Munde. Doch es ist auch wichtig, gut zu essen. Das bedeutet, sich ab-wechslungsreich zu ernähren. Eine Mischung an gesunden Lebensmitteln  und Essen, auf das wir auch wirklich Lust haben.

Lassen wir uns dazu inspirieren, neue Zutaten, neue Rezepte und neue Geschmacksrichtungen auszuprobieren. Denn wie man so schön sagt: Die Würze des Lebens liegt in seiner Vielfalt.

Unser Bewusstsein und unser Befinden üben eine große Macht auf uns aus. Wie wir uns fühlen, kann unsere körperliche und geistige Gesundheit beeinflussen. Der Ausübung von Meditationen und Achtsamkeit wird schon lange eine positive Auswirkung auf unser Befinden zugeschrieben. Eine positive Bewusstseinsausrichtung kann tatsächlich einen Riesenunterschied machen. Tägliche Aufgaben gehen uns leichter von der Hand und negative Gefühle können sich zum Positiven wenden.

 

Aktiv zu sein und regelmäßig Sport zu treiben, ist ein wichtiger Aspekt von Gesundheit und Wohlbefinden. Dies kann unsere körperliche Fitness, aber auch unser inneres Wohlbefinden steigern. Um sich mit Sport etwas Gutes zu tun, brauchen wir kein Fitnessstudio. Das tägliche Leben bietet so viele Möglichkeiten, aktiv zu sein. Zu Fuß zur Arbeit gehen oder mit dem Fahrrad fahren, die Treppe anstelle des Aufzugs zu verwenden -

es gibt so viele Dinge in unserem Alltag, die einen großen Unterschied machen können. Bewegung ist nicht nur gesund - sie macht auch Spaß!


Zum Nachdenken:

 

Selbst der Verzehr hochwertigster Vitalstoffe ist kein Freifahrtschein für Fast- Food, Fertiggerichte und industriell gefertigte Lebensmittel......